Unfall

VW-Fahrerin verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug

Unfall auf der Stockder Straße.
+
Unfall auf der Stockder Straße.

Die Remscheiderin wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Remscheid. Eine 44-jährige VW-Fahrerin aus Remscheid verlor am Freitag gegen 7.20 Uhr auf der Stockder Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug und beschädigte mehrere geparkte Autos. Die Frau war in Richtung Vieringhausen unterwegs,  als sie in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dabei kollidierte ihr Wagen mit einem parkenden BMW, der durch die Wucht des Aufpralls in einen parkenden Fiat geschoben wurde. Laut Polizei brachten Rettungskräfte die Remscheiderin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. red

Erst am Donnerstag starb ein Mann bei einem Schwelbrand an der Nordstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Raub: Mann droht Opfer mit Pistole
Corona: OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage - Nachbarstadt dunkelrot
Corona: OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage - Nachbarstadt dunkelrot
Corona: OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage - Nachbarstadt dunkelrot
Zuerst negatives Ergebnis: Infizierte Lehrerin geht in ihre Klasse
Zuerst negatives Ergebnis: Infizierte Lehrerin geht in ihre Klasse
Zuerst negatives Ergebnis: Infizierte Lehrerin geht in ihre Klasse
Feuerwehr löscht Kaminbrand in Kremenholl
Feuerwehr löscht Kaminbrand in Kremenholl
Feuerwehr löscht Kaminbrand in Kremenholl

Kommentare