Notfallpläne sollen verbessert werden

Remscheid verschickt Umfrage zu Starkregen

+

In Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam verschickt die Stadt Remscheid in den kommenden Tagen eine Umfrage.

Vor allem Personen und Gebäude in Remscheid-Mitte und -Nord seien im letzten Jahr von Unwettern wie Starkregen betroffen gewesen. In der Umfrage wird unter anderem abgefragt, welche Auswirkungen Starkregenfälle auf die Remscheider haben, welche Schäden entstanden sind und welche Vorsorgen getroffen wurden. Hier lesen Sie mehr über die Hintergründe der Befragung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
Skywalk soll die bergischen Radtrassen verbinden
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
A 1 Richtung Köln ab Freitagabend gesperrt
Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Covid-19: 43 Remscheider in Quarantäne
Rollerfahrer bei Unfall verletzt
Rollerfahrer bei Unfall verletzt
Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Kommentare