Polizei ermittelt

Vandalismus im Parkhaus: Aufzug ist stillgelegt

+

Aufzug ist stillgelegt. Die Polizei ermittelt. Verstärkung der Sicherheitspräsenz an Silvester.

Am späten Montagabend hat das städtische Gebäudemanagement – alarmiert von der Feuerwehr Remscheid, die einen entsprechenden polizeilichen Hinweis erhalten hatte – erhebliche Beschädigungen im P+R-Parkhaus Presover Straße festgestellt. 

Lesen Sie auch: OB Mast-Weisz macht Randalierern eine Kampfansage

Unbekannte hatten mehrere Türen des Treppenhauses und des Aufzugs eingeschlagen und schwer beschädigt. In der 13. Etage bestand sogar die Gefahr eines Absturzes in den Aufzugsschacht. Der betriebstechnische Dienst hat den Aufzug sofort stillgelegt und die Absturzgefahr beseitigt. Wann der Aufzug wieder in Betrieb genommen werden kann, ist derzeit nicht absehbar. 

Lesen Sie auch: Stadt Remscheid kann Randalierer vom Hauptbahnhof nicht stoppen

Die Stadt Remscheid hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Weitere Erkenntnisse zum Tathergang oder zu dem oder den Tätern liegen nach Kenntnis der Stadtverwaltung bisher nicht vor. Der Kinobetreiber ist über den Vandalismusschaden informiert. Die Verwaltung hat die Sicherheitspräsenz rund um Silvester im Objekt nochmals deutlich verstärkt.

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Evertzberg will das „beste Fast Food im Umkreis“ bieten
Evertzberg will das „beste Fast Food im Umkreis“ bieten
Evertzberg will das „beste Fast Food im Umkreis“ bieten
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Lieferservice: Der RGA unterstützt Gastronomen
Lieferservice: Der RGA unterstützt Gastronomen
Lieferservice: Der RGA unterstützt Gastronomen
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3

Kommentare