Kurz vor Ausfahrt Lennep

A1: Lkw übersieht Mercedes - Fahrer verletzt

+

Autobahn musste kurz vor Lennep gesperrt werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Donnerstagabend auf der A1 in Richtung Dortmund gekommen. Ein Mercedes-Fahrer war auf der mittleren Spur unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Remscheid-Lennep wollte ein Lkw-Fahrer die Spur nach links wechseln und übersah dabei den Mercedes. Durch den Zusammenprall verlor der Mercedes-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in die Mittelleitplanke. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Die Autobahn musste im Bereich der Unfallstelle rund eine halbe Stunde lange gesperrt werden. Danach wurde der Verkehr über den Standstreifen vorbeigeleitet. Der Lkw-Fahrer bleib unverletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden. red

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheid: Die Stadtwerke stellen ihre Busse auf den Prüfstand
Remscheid: Die Stadtwerke stellen ihre Busse auf den Prüfstand
Remscheid: Sperrung der Baisieper Straße beginnt heute
Remscheid: Sperrung der Baisieper Straße beginnt heute
Remscheid: Auto brennt auf Werkstatthof
Remscheid: Auto brennt auf Werkstatthof
Bus brennt komplett aus auf der Reinshagener Straße
Bus brennt komplett aus auf der Reinshagener Straße

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren