Kriminalität 

Täter brechen in Schwimmbad ein

+

Zwischen den Jahren nahm die Polizei mehrere Einbrüche auf. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hat es in Remscheid rund um Silvester und Neujahr mehrere Einbrüche oder Einbruchsversuche gegeben. 

Zwischen dem 29. und 30. Dezember brachen Straftäter eine Badeeinrichtung am Schützenplatz auf und nahmen Bargeld mit. 

Bei einem versuchten Einbruch blieb es hingegen bei einer Wohnung an der Königstraße am Nachmittag des 30. Dezember. 

Eine Firma an der Hildegardstraße wurde in den frühen Morgenstunden des 1.Januar zum Ziel von Einbrechern. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie nichts. 

Zwischen dem 31. Dezember und dem 1. Januar stiegen am Dachsweg Einbrecher in ein Einfamilienhaus ein und stahlen Schmuck.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202/284-0 entgegen. red

Hier lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich

Kommentare