Sicherung

Straße Luckhausen bleibt wegen eingestürztem Dachstuhl gesperrt

Kaminteile drohen in Luckhausen abzustürzen. Foto: Tim Oelbermann
+
Kaminteile drohen in Luckhausen abzustürzen. 

Die Straße Luckhausen in Lüttringhausen bleibt weiter gesperrt.

Remscheid. Steine von zwei alten Kaminen auf dem Dach eines unbewohnten Hauses drohen auf die Fahrbahn zu stürzen. Der Dachstuhl war am Freitag gegen 18.45 Uhr eingestürzt, Feuerwehr und Polizei waren vor Ort. Am Mittwoch sollten die Kamine abgerissen werden, sagte Christian Rothmann von der Stadt. Da dies bisher noch nicht geschehen ist, bleibt die Straße auch weiterhin gesperrt. -to/mw-

In der Remscheider Innenstadt ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten in der Salem- und Peterstraße, wo die Fahrbahndecke saniert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Zahl der Todesfälle steigt -  OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Verkehrskontrollen: In Lennep wird jetzt geblitzt
Verkehrskontrollen: In Lennep wird jetzt geblitzt
Verkehrskontrollen: In Lennep wird jetzt geblitzt
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt

Kommentare