Museum

Schloss Burg hat einen neuen Burgherrn

+
Vom Praktikanten zum Museumsdirektor: Im Januar wird Gregor Ahlmann offiziell sein neues Büro beziehen – Schloss Burg kennt er bereits seit 2011.

Gregor Ahlmann nimmt im Januar 2020 offiziell seine Aufgaben und Tätigkeit als neuer Direktor des Museums auf.

Von Stephanie Licciardi

Die Flagge mit dem roten Löwen flattert auf dem Turm des Bergfriedes. Der Burgherr ist im Hause. Nein, kein neuer Graf im Bergischen Land.  Gregor Ahlmann kennt „seine“ Burg seit acht Jahren. Als Praktikant kam der Geschichtswissenschaftler und Mittelalter-Experte im April 2011 nach Solingen. Bereits zu diesem Zeitpunkt packte ihn die Faszination für die Anlage.

Bei der Mitgliederversammlung des Schlossbauvereins Burg an der Wupper verkündete der Vorstand die Ernennung von Gregor Ahlmann zum Direktor des Museums Schloss Burg. Eine Aufgabe, auf die der „neue Burgherr“ mit Vorfreude blickt. 

Was Gregor Ahlmann vor hat und was in den nächsten Jahren auf der Burg passiert, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Michels Wortschatz ist explodiert!
Michels Wortschatz ist explodiert!
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino

Kommentare