Unfall

Remscheider überschlägt sich mit Pkw

Ein Remscheider hat in Wuppertal einen spektakulären Unfall verursacht.
+
Ein Remscheider hat in Wuppertal einen spektakulären Unfall verursacht.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Remscheid/ Wuppertal. Ein Remscheider hat am Sonntagmittag in Wuppertal einen spektakulären Unfall verursacht und blieb dabei nahezu unverletzt. 

Laut Polizei war der 46-Jährige gegen 12.30 Uhr mit seinem schwarzen Alfa Romeo auf der Straße Luckhauser Kotten bergab unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Remscheider die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte zunächst am rechten Fahrbahnrand gegen einen Baum, bevor der Wagen über die Fahrbahn geschleudert wurde und am linken Fahrbahnrand einen Zaun durchschlug. Der Pkw des Remscheiders überschlug sich und kam erst auf einer Wiese zum Stehen.

Der Sachschaden liegt bei circa 13.000 Euro. red

Das könnte sie auch interessieren

Erst vergangene Woche war eine Fußgängerin bei einem Unfall auf der Ringstraße schwer verletzt worden. Sie wurde von einem Auto erfasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Zahl der Todesfälle steigt -  OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
RGA-Leser spenden wieder für Kinder
RGA-Leser spenden wieder für Kinder
RGA-Leser spenden wieder für Kinder

Kommentare