2,3 Millionen Euro Mehrkosten

Remscheider Stadtrat beschließt 37 neue Stellen

+
Im Remscheider Rathaus sollen fast 40 neue Stellen besetzt werden – vom Gebäudebegeher bis zur Bibliothekarin.

Der Stadtrat besiegelte die Schaffung von 37 neuen Ratshausstellen – nachdem die letzten zehn Jahre von einem massiven Personalabbau geprägt waren.

Wie OB Burkhard Mast-Weisz erklärte, seien dabei Prioritäten gesetzt worden. „Über 60 Wünsche aus den einzelnen Abteilungen wurden nicht berücksichtigt. Das neue Personal muss in die Rahmenbedingungen unseres Haushalts passen.“ Lesen Sie auch: Remscheider Stadtverwaltung will 37 neue Stellen schaffen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3

Kommentare