Kriminalität

Raub in der Remscheider Innenstadt: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen des Raubüberfalls.
+
Die Polizei sucht Zeugen des Raubüberfalls.

Zwei Unbekannte raubten am Samstag einen Mann in der Wilhelm-Schuy-Straße aus und flüchteten.

Remscheid. Am Samstag, 30. Oktober, gegen 06.50 Uhr, wurde in der Wilhelm-Schuy-Straße in Remscheid ein Mann ausgeraubt. Das teilt die Polizei am Dienstag mit.

Zwei Unbekannte verwickelten einen 33-jährigen Mann aus Oer-Erkenschwick in ein Gespräch und baten ihn um Zigaretten. Dann forderten sie ihn unter Drohung von Gewalt auf, auch sein Bargeld auszuhändigen. Eingeschüchtert durch die angedrohten Schläge, händigte das Opfer eine geringe Bargeldsumme aus.

Die beiden Tatverdächtigen flüchteten anschließend über die Wilhelm-Schuy-Straße in Richtung Allee-Center und weiter Richtung Commerzbank.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Die Halloween-Nacht verlief im Rheinisch-Bergischen-Kreis eher ruhig.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt

Kommentare