Vorsicht

Polizei warnt vor Telefonbetrug

Täter bieten am Telefon Impfstoff an. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
+
Täter bieten am Telefon Impfstoff an. 

Das Landeskriminalamt weist auf eine neue Betrugsmasche hin, vor der auch die Polizei Wuppertal auf ihrer Facebook-Seite warnt.

Remscheid. Die Täter bieten am Telefon vermeintliche Impfstoffe gegen das Coronavirus an. Es gibt generell keinen Verkauf von Impfstoffen auf dem freien Markt. Die Polizei rät deshalb, das Gespräch zu beenden und im Notfall die Tel. 110 zu wählen. -KDow-

Bei einem Unfall auf der B229 zwischen Radevormwald und Lennep sind in der Nacht zum Dienstag zwei junge Frauen aus Hückeswagen schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pizzeria Dallas: Terror nimmt kein Ende – und keiner hilft
Pizzeria Dallas: Terror nimmt kein Ende – und keiner hilft
Pizzeria Dallas: Terror nimmt kein Ende – und keiner hilft
Versorgung von rund 3000 Kindern gesichert
Versorgung von rund 3000 Kindern gesichert
Versorgung von rund 3000 Kindern gesichert
Corona: 136 Infizierte – weiter Chaos bei Impf-Anmeldung
Corona: 136 Infizierte – weiter Chaos bei Impf-Anmeldung
Corona: 136 Infizierte – weiter Chaos bei Impf-Anmeldung
Einbruch in Werkstatt und Büroräume
Einbruch in Werkstatt und Büroräume
Einbruch in Werkstatt und Büroräume

Kommentare