Kriminalität

Polizei warnt vor Falschgeld im bergischen Städtedreieck

+
In den Nachbarstädten tauchten gefälschte 10- und 20-Euro-Scheine auf. Das Theatergeld ist an der Aufschrift „Prop Copy“ zu erkennen.

In mehreren Fällen hatten Bürger versucht, mit den Blüten zu bezahlen. Dafür drohen empfindliche Strafen.

Wer auf dem Weihnachtsmarkt seinen dritten Glühwein bezahlt, achtet wohl weniger darauf, ob er als Rückgeld auch eine echte Banknote erhalten hat. Genau dies sollte man auf Anraten der Polizei aber derzeit verstärkt tun – denn in Solingen und auch anderenorts im Städtedreieck ist Falschgeld aufgetaucht. So können Sie sich schützen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

60-jähriger Golf-Fahrer kollidiert mit Telefonzelle in Radevormwald
60-jähriger Golf-Fahrer kollidiert mit Telefonzelle in Radevormwald
Remscheider Ordnungshüter verlegen Sprechstunde ins Allee-Center
Remscheider Ordnungshüter verlegen Sprechstunde ins Allee-Center
Remscheider Feuerwehr hilft bei Evakuierung
Remscheider Feuerwehr hilft bei Evakuierung
Verfahren für Baugenehmigung von Moschee beendet
Verfahren für Baugenehmigung von Moschee beendet

Kommentare