Kriminalität

Polizei nimmt mutmaßlichen Autoknacker fest

+

In der vergangenen Nacht hat die Polizei in Remscheid einen 41-Jährigen festgenommen. Gegen ihn besteht der Verdacht, zuvor in ein Auto an der Poststraße eingebrochen zu sein.

Der polizeibekannte Mann soll die Seitenscheibe eines geparkten Smarts eingeschlagen und einen Rucksack vom Beifahrersitz gestohlen haben. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Eine aufmerksame Zeugin hatte die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert. In Tatortnähe nahmen die Beamten den Verdächtigen fest, der das Diebesgut noch mit sich führte. 

Durch die Staatsanwaltschaft wird im Laufe des Montages beim Amtsgericht Haftbefehl gegen den Verdächtigen beantragt. Das Ergebnis steht noch aus. red

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
H2O und Sportbad öffnen nicht am 30. Mai
H2O und Sportbad öffnen nicht am 30. Mai

Kommentare