Neue Verhandlungen

Politiker fordern: Der BV 10 muss im Südbezirk bleiben

+
BV-10-Geschäftsführer Berthold Fahl erhielt im Mai Rückendeckung von Elke El Ghorchi (Walther-Hartmann-Grundschule) und Maurien Heinz (Kita Ahörnchen, v. l.). Die Kinder der Einrichtungen kicken ebenfalls auf dem Sportplatz Neuenkamp.

Stadt berichtet von neuen Verhandlungen und dementiert Gewerbe-Gerüchte.

Sätze wie „Ich habe nicht gedroht“, „Nun lassen Sie mich doch mal ausreden!“ oder „Das ist doch Quatsch!“ fielen am Mittwochabend in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Süd. Anlass für die emotionale Debatte war das Dauerbrenner-Thema Sportplatz Neuenkamp und die Zukunft des Fußballvereins BV 10, der im Südbezirk seine Heimat hat. Gibt es eine Chance auf eine mögliche Pachtverlängerung?

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vatertag: Spaß in der Gruppe fällt diesmal aus
Vatertag: Spaß in der Gruppe fällt diesmal aus
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Kirchenfenster summt am heutigen Weltbienentag
Gegen Homophobie: Remscheid hisst Zeichen der Akzeptanz
Gegen Homophobie: Remscheid hisst Zeichen der Akzeptanz
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?
Urlaub an Pfingsten: Wohin kann man trotz Corona verreisen?

Kommentare