Blaulicht

Auto bleibt nach Unfall auf dem Dach liegen

An der Dörpmühle kam es zu einem Unfall.
+
An der Dörpmühle kam es zu einem Unfall.

Die Ursache ist unklar.

Remscheid. An der Dörpmühle in Remscheid ist es Samstagnacht gegen 0.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Remscheid ist aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Mazda von der Fahrbahn abgekommen und etwa 15 Meter tief in einen Graben gestürzt. 

Das Auto blieb in einem ausgetrockneten Bachbett auf dem Dach liegen. Weitestgehend unverletzt konnte sich der Fahrer befreien und am höher gelegenen Straßenrand auf sich aufmerksam machen.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst versorgt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 245,2
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf

Kommentare