Erste Lockerung

20 Personen bei Trauung sind im Saal wieder erlaubt

Es sind wieder Termine im Standesamt zu haben. Symbolfoto: cb

Ab sofort sind wieder Termine im Standesamt zu haben.

Remscheid. Sie werden allerdings bis auf Weiteres von den Mitarbeitern des Standesamtes persönlich mit den Bürgern vereinbart. Eine Kontaktaufnahme kann über die E-Mail-Adresse standesamt@remscheid.de oder die Telefonnummer Tel. 16 00 erfolgen. Hinweis: Für Rückfragen bitte immer eine Telefonnummer hinterlassen. Ab sofort sind zudem Eheschließungen mit 20 Personen im Großen Ratssaal des Rathauses möglich. 

Gleiches gilt ab Montag, 18. Mai, für das Teo Otto Theater. 20 Personen heißt: Das Brautpaar plus Standesbeamter und maximal 17 weitere Gäste einschließlich Trauzeugen und Kinder. Auch beim Besuch im Standesamt gilt: Abstand halten und Mund-Nasen-Maske tragen

Weitere städtische Abteilungen nehmen ihre Arbeit wieder auf: Der Fachdienst Jugend startet am Dienstag mit der persönlichen Beratung in dringenden Angelegenheiten – nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung: Tel. 16 39 62. Auch der Fachdienst Soziales und Wohnen berät wieder, allerdings nur nach Terminvereinbarung. Kontakt Soziales: Tel. 16 33 43, Kontakt Wohnen: Tel. 16 99 00. -mw-

Alle Entwicklungen während der Corona-Pandemie in Remscheid lesen Sie im Live-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verfolgungsjagd über A1 endet bei Burscheid - Strecke wieder frei
Verfolgungsjagd über A1 endet bei Burscheid - Strecke wieder frei
Verfolgungsjagd über A1 endet bei Burscheid - Strecke wieder frei
Corona: Inzidenzwert in Remscheid wieder unter 200- NRW öffnet Impfungen für weitere Personen
Corona: Inzidenzwert in Remscheid wieder unter 200- NRW öffnet Impfungen für weitere Personen
Corona: Inzidenzwert in Remscheid wieder unter 200- NRW öffnet Impfungen für weitere Personen
Stinthengst bleibt im Rathaus
Stinthengst bleibt im Rathaus
Stinthengst bleibt im Rathaus
Vier Unfälle auf der A1 zwischen Remscheid und Wuppertal-Langerfeld - ein Autofahrer stirbt
Vier Unfälle auf der A1 zwischen Remscheid und Wuppertal-Langerfeld - ein Autofahrer stirbt
Vier Unfälle auf der A1 zwischen Remscheid und Wuppertal-Langerfeld - ein Autofahrer stirbt

Kommentare