Unfall

Person bei Frontalcrash schwer verletzt

Die Ronsdorfer Straße musste wegen des Unfalls mehrere Stunden gesperrt werden.
+
Die Ronsdorfer Straße musste wegen des Unfalls mehrere Stunden gesperrt werden.

Wegen des Unfalls war die Ronsdorfer Straße in Höhe Lenhartzhammer am Montagvormittag voll gesperrt.

Remscheid. Bei einem Unfall auf der Ronsdorfer Straße in Remscheid ist eine Frau schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte ein 57-Jähriger mit seinem Tesla zwei vor ihm fahrende Fahrzeuge überholen und stieß dabei frontal mit dem entgegenkommenden Subaru einer 59-Jährigen zusammen. Bei dem Versuch, vor dem Zusammenstoß nach rechts auszuweichen, prallte der Tesla zudem gegen den BMW eines 81-Jährigen

Die 59-Jährige erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Nachdem die Feuerwehr sie aus ihrem Subaru befreit hatte, brachten Rettungskräfte die Frau ins Krankenhaus.

Drei Fahrzeuge wurden bei dem Unfall beschädigt. Neben der Versorgung und Rettung der Verletzten, bereitete eines der Fahrzeuge der Feuerwehr Probleme. Der elektrisch angetriebene Tesla forderte durch die hohen kinetischen Kräfte beim Aufprall und den Hochvolt-Strom besondere Umsicht der Einsatzkräfte. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von annähernd 16.000 Euro.

Remscheid: Straße war mehrere Stunden gesperrt

Wegen des Unfalls hatte die Polizei die Ronsdorfer Straße in Höhe der Einmündung Lenhartzhammer gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauerten einige Stunden. Inzwischen wurde die Straße wieder für den Verkehr freigegeben. wi/lho

Das könnte Sie auch interessieren

Erst vor wenigen Tagen war in Remscheid ein Autofahrer in den Gegenverkehr geraten. Der Verursacher hatte keinen Führerschein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Remscheiderin wird Opfer von Betrügern
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Corona: Inzidenzwert steigt auf 96,1 – Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Zehn Sporthallen bleiben geschlossen
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus
Stadt Remscheid schließt neuen Lockdown derzeit aus

Kommentare