Prozess

Remscheid: Messeratacke wird Fall für Landgericht

+

Ein Gewaltverbrechen an der Bismarckstraße findet im Wuppertaler Landgericht sein juristisches Nachspiel.

Angeklagt sind vier junge Remscheider zwischen 17 und 21 Jahren, die ihrem Opfer (25) schwere Verletzungen zugefügt haben sollen. Der mutmaßliche Haupttäter muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten.

Lesen Sie hier, wie die Richter ab dem 13. November Licht ins Dunkel bringen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verunglückte Artistin Natascha Frank bittet um Spenden
Verunglückte Artistin Natascha Frank bittet um Spenden
5700 Firmen beantragen Kurzarbeit - Folgen für den Ausbildungsmarkt
5700 Firmen beantragen Kurzarbeit - Folgen für den Ausbildungsmarkt
Hückeswagen: 20 weitere Corona-Fälle im Altenzentrum
Hückeswagen: 20 weitere Corona-Fälle im Altenzentrum
Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick
Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick

Kommentare