Wochenmarkt

Markthändler bauen ihre Stände ab November auf der Allee auf

+
Für Obst- und Gemüse-Händler Hans-Wilhelm Wiese kommt der Umzug vom Rathaus-Vorplatz auf die Alleestraße 14 Tage zu früh.

Die Meinung zum neuen Standort ist geteilt: Die einen befürworten den Rathausplatz als Treffpunkt, andere finden Fußgängerzonen in jedem Fall geeigneter für Wochenmärkte.

Weil die Eisbahn auf dem Theodor-Heuss-Platz aufgebaut wird, zieht der Wochenmarkt in der ersten Novemberwoche auf die Alleestraße. Ob das gut oder schlecht für sie und die Kunden ist, darüber gehen die Meinungen der Marktbeschicker auseinander. Lesen Sie, worüber sich die Händler beklagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Corona: Inzidenzwert jetzt bei 185 - Einsatzkräfte der Bundeswehr unterstützen weiter
Lüdorf: Betonmischer umgekippt
Lüdorf: Betonmischer umgekippt
Lüdorf: Betonmischer umgekippt
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Bewohnerin schreckt Einbrecher auf
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3

Kommentare