Fair gehandelte Produkte bestellen

Lüttringhauser Weltladen liefert die „faire Kiste“ nach Hause

Erdnüsse, Dinkel-Cantuccini, aber natürlich auch Pasta und Tomatensoße: Die „faire Kiste“ enthält im Oktober italienische Produkte. Foto: Weltladen
+
Erdnüsse, Dinkel-Cantuccini, aber natürlich auch Pasta und Tomatensoße: Die „faire Kiste“ enthält im Oktober italienische Produkte. 

Ab Mitte Oktober können Interessierte fair gehandelte Produkte bestellen – Diesen Monat gibt es italienische Leckereien ab 30 Euro.

Remscheid. In Coronazeiten muss man flexibel sein. Das dachte sich auch das Team des Lüttringhauser F(l)air-Weltladens an der Gertenbachstraße – und bringt nun die fair gehandelten Produkte, die sonst im Laden verkauft werden, in die Remscheider Haushalte. Wir geben einen Überblick.

Was ist die „faire Kiste“ genau?

Ab Mitte Oktober bietet der F(l)air-Weltladen Lüttringhausen einen Lieferservice an, damit die Remscheider regelmäßig mit Lebensmittel aus dem fairen Handel versorgt werden. Das Modell sieht ein Abo vor. Für die „faire Kiste“ wird jeden Monat ein jahreszeitlich passendes Sortiment zusammengestellt. Im Oktober heißt es: „Italien“.

Was ist drin in der Kiste?

Was verbindet man mit Italien? Natürlich Pasta und Tomatensoße, auch Dinkel-Cantuccini mit Mandeln und Honig und viele weitere Leckereien, alles biologisch-organisch produziert. Die Waren stammen von der Organisation „Libera terra“ auf Sizilien. Für November ist übrigens das Thema „Frühstück“ vorgesehen.

Wie viel kostet die faire Box?

Die „faire Kiste“ gibt es für 30 Euro oder 50 Euro zu kaufen. Für die Box wird zudem eine einmalige Pfandgebühr von 4 Euro beziehungsweise 5 Euro erhoben. Der Bezug der „fairen Kiste“ kann jederzeit unterbrochen werden, zum Beispiel, wenn man längere Zeit nicht zu Hause ist, erklärt Johannes Haun von der Ökumenischen Initiative Lüttringhausen. Der Verein trägt den Weltladen. Auch eine Kündigung des Abos sei jederzeit möglich.

Wie bestelle ich?

Direkt im Laden, per Telefon unter Tel. 56 40 16 oder per Mail:

flair-weltladen@t-online.de.

Das Weltladen-Team liefert gern nach Hause. Wer die Kiste selbst abholen möchte, kann dies natürlich tun. Öffnungszeiten des Ladens, Gertenbachstraße 17: Montag bis Samstag 10 bis 13 Uhr, Montag bis Freitag zudem 14.30 bis 18.30 Uhr. -mw-

Wer beim Einkauf auf regionale und saisonale Lebensmittel setzt, liegt im Trend. Frischer als im Hofladen beim Bauern geht es kaum. Dort werden die Produkte produziert, lange Wege sind überflüssig und im besten Fall erhält man dort auch gesunde, nachhaltig produzierte Lebensmittel. Wem der Weg zum nächsten Bauern zu weit ist, kann sich in einem der vielen Bioläden im Bergischen versorgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Corona: Stadt baut Notkrankenhaus wieder auf - Krisenstab blickt nach Berlin
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Tarifabschluss kostet Remscheid 1,6 Millionen
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid

Kommentare