Sicherheit ging vor 

Lennep: Kinderkarneval im Festzelt abgesagt

An Altweiber war das Festzelt in Lennep voll. Heute bleibt es leer - der Kinderkarneval fällt wegen des Sturms aus.
+
An Altweiber war das Festzelt in Lennep voll. Heute bleibt es leer - der Kinderkarneval fällt wegen des Sturms aus.

Kurzfristig hatte die Lenneper Karnevalsgesellschaft entschieden: Der Kinderkarneval im Festzelt ist abgesagt. 

Remscheid. Kurzfristig hat die Lenneper Karnevalsgesellschaft entschieden: Der Kinderkarneval im Festzelt ist abgesagt. 

"Sicherheit geht vor. Wir wollen, dass niemand sich und seine Kinder gefährdet", sagt Gunther Brockmann von der LKG. Auch die Karnevalsfeier für Menschen mit und ohne Behinderung fällt aus. Die Entscheidung sei in Absprache mit Zeltwirt Tobias Riemann getroffen worden. 

Der Rosenmontagszug findet aber wir geplant statt. "Der Sturm zieht jetzt durch, für morgen ist alles in Ordnung", sagt Brockmann. Die letzten Vorbereitungen dafür erledigte die Lenneper Karnevalsgesellschaft am Sonntagmorgen. Und so läuft der Umzug in Lennep - und auf diese Sperrungen müssen Autofahrer achten. neu 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert sinkt leicht
Corona: Inzidenzwert sinkt leicht
Corona: Inzidenzwert sinkt leicht
Gericht untersagt geplanten verkaufsoffenen Sonntag
Gericht untersagt geplanten verkaufsoffenen Sonntag
Gericht untersagt geplanten verkaufsoffenen Sonntag
Hardtpark: Unbekannter entreißt 79-Jähriger die Handtasche
Hardtpark: Unbekannter entreißt 79-Jähriger die Handtasche
Hardtpark: Unbekannter entreißt 79-Jähriger die Handtasche
Hubschrauber fliegt Patientin in Uniklinik
Hubschrauber fliegt Patientin in Uniklinik
Hubschrauber fliegt Patientin in Uniklinik

Kommentare