Mehr Schlaglöcher, mehr Risse

Kaputte Straßen in Remscheid: Es fehlt an Geld

+
Die Breslauer Straße im Südbezirk: eine von vielen Straßen, die kräftig saniert werden müssten.

Der Zustand der Straßen in Remscheid ist laut den Technischen Betrieben weiterhin schlecht. Vorrang hat die Verkehrssicherheit.

Wer mit dem Auto über die Breslauer Straße im Südbezirk fährt, braucht gute Stoßdämpfer: Der Asphalt gleicht einer Buckelpiste. Der Schaden, der allein an dieser Straße entstanden ist, beträgt laut den Technischen Betrieben Remscheid (TBR) 416 000 Euro. Eigentlich müsste hier nicht mehr nur geflickt, sondern kräftig saniert werden. Lesen Sie hier, was TBR-Experten in ihrem Straßenschadensbericht feststellen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich

Kommentare