Drückjagd an der Neye-Talsperre

Die Jäger nehmen die Wildschweine ins Visier

+
Drückjagd an der Neyetalsperre im vergangenen Jahr: Forstamtsleiter Markus Wolff vor dem geborgenen Reh- und Schwarzwild.

TBR-Forstamt richtet große Drückjagd an der Neye-Talsperre mit mehr als 100 Teilnehmern aus.

60 Schützen, 40 Treiber und einige Helfer gehen am kommenden Samstagmorgen an der Neye-Talsperre auf die Jagd. Insgesamt 106 Personen zählt TBR-Revierleiter Volker Leipzig im Oberbergischen auf seiner mittlerweile geschlossenen Teilnehmerliste. Revierübergreifend begrüßt das TBR-Stadtforstamt Waidleute aus der Umgebung zu einer aufwändig organisierten Gesellschaftsjagd. Lesen Sie hier, warum Schwarzkittel ganzjährig bejagt werden dürfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag
Freibad Eschbachtal öffnet definitiv am Donnerstag
Ausgebüxter Junghund sorgt für Polizeieinsatz in Remscheid
Ausgebüxter Junghund sorgt für Polizeieinsatz in Remscheid
Feuerwehr löscht Küchenbrand in der Nordstraße
Feuerwehr löscht Küchenbrand in der Nordstraße

Kommentare