Einsatz

Im Mittenfeld: Feuerwehr löscht Dachstuhlbrand

Gegen 16.30 Uhr wurde die Remscheider Feuerwehr zur Siedlung Im Mittenfeld gerufen. 
+
Gegen 16.30 Uhr wurde die Remscheider Feuerwehr zur Siedlung Im Mittenfeld gerufen. 

Gegen 16.30 Uhr wurde die Remscheider Feuerwehr am Pfingstmontag zur Siedlung Im Mittenfeld gerufen.

Dort brannte, ausgehend von einem Kabelbrand, zunächst ein Zimmer und anschließend der Dachstuhl eines Wohnhauses. Neben der Berufsfeuerwehr waren beide Alarmgruppen der Löscheinheit (LE) Nord sowie die LE Hasten zur Brandbekämpfung vor Ort.

Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindert und der Brand gelöscht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache werden durch das zuständige Kommissariat geführt und durch einen Sachverständigen unterstützt.

Der Sachschaden wird auf etwa 80.000 Euro geschätzt. -to-

Am Sonntagabend hatten bewaffnete Unbekannte eine Tankstelle in Lüttringhausen überfallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 7,2 - Weiterer Todesfall
Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 7,2 - Weiterer Todesfall
Corona: Inzidenz liegt in Remscheid bei 7,2 - Weiterer Todesfall
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Polizei warnt vor Whatsapp-Betrügern
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen
Gratis-Schnelltests: Diese Anbieter sind zugelassen

Kommentare