Bergische Wirtschaft

Gesetz soll neue Fachkräfte ins Land bringen

+
Die bergische Industrie, hier Edscha in Remscheid, leidet unter Fachkräftemangel. Abhilfe soll das FEG bringen.

Am 1. März tritt das FEG in Kraft. Auch bergische Unternehmen können dann leichter Nicht-EU-Ausländer anwerben.

Die Zahlen sind eindeutig: Heute schon fehlen der bergischen Wirtschaft mindestens 10.000 Fachkräfte, hat die örtliche IHK herausgefunden. Bis 2030 soll sich dieser Wert noch einmal verdoppeln. 40 Prozent der IHK-Mitgliedsunternehmen im Städtedreieck sagen, dass der Fachkräftemangel ein Risiko für ihre Geschäftstätigkeit darstellt, hat eine Umfrage ergeben. Hier fehlen die meisten Fachkräfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SPD will Straße nach Willi Hartkopf benennen
SPD will Straße nach Willi Hartkopf benennen
38 Prostituierte sind in Remscheid gemeldet
38 Prostituierte sind in Remscheid gemeldet
Feuerwehr rückt zu Waldbrand aus
Feuerwehr rückt zu Waldbrand aus
A1: Zwölf Tonnen schweres Wohnmobil kippt nach Reifenplatzer
A1: Zwölf Tonnen schweres Wohnmobil kippt nach Reifenplatzer

Kommentare