Michael Hagemann verlässt BZI

Größte Remscheider Berufsschule steht ohne Chef da

+
Im Juni wurde Richtfest gefeiert. Heute zeichnet sich ab: Der neue „Technik-Campus BZI“ wird teurer als errechnet.

Der Geschäftsführer des Bildungszentrum der Metall- und Elektroindustrie hört auf eigenen Wunsch auf. Der Ausbau soll dennoch weitergehen, auch wenn es aktuell Probleme gibt.

Michael Hagemann ist nicht mehr Geschäftsführer des Berufsbildungszentrums der Remscheider Metall- und Elektroindustrie (BZI). Die Berufsschule und Weiterbildungseinrichtung für nahezu alle Facharbeiter der Branche steht somit vorerst ohne Chef da. „Es besteht Sorge um den Ruf des BZI“, heißt es vom Unternehmerverband. Warum der 48-jährige Wuppertal die Berufsschule verlässt und welche Probleme er hinterlässt, lesen Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Feuer in Zoo-Markt war vorsätzliche Brandstiftung
Feuer in Zoo-Markt war vorsätzliche Brandstiftung
Unfall sorgte für Stau auf der Freiheitstraße
Unfall sorgte für Stau auf der Freiheitstraße
Wirt von Pommes & Friends muss sein Zelt abbauen
Wirt von Pommes & Friends muss sein Zelt abbauen

Kommentare