Blaulicht

Unfall sorgt für eine Gefahrenstelle

+
Die Polizei ist mit zwei Einsatzwagen vor Ort.

Unübersichtliche Unfallstelle: Polizei regelte den Verkehr

Remscheid.Zu einer gefährlichen Verkehrssituation kam es am Donnerstag nach 16 Uhr auf der Ronsdorfer Straße. Dort waren in einer Kurve zwischen Birgden III und Lennartzhammer ein Bus und ein Auto zusammengestoßen. Beide waren nicht mehr fahrbereit und blieben auf der Straße liegen. Laut Polizei wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Beamten waren nach dem Zusammenstoß mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort, um den Verkehr zu regeln. So verhinderten sie, dass möglicherweise weitere Fahrzeuge in die unübersichtliche Unfallstelle hineinfahren. „Das war nicht ungefährlich“, hieß es. Die beiden Fahrzeuge wurden danach abgeschleppt. ric

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Michels Wortschatz ist explodiert!
Michels Wortschatz ist explodiert!
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Corona-Regeln: Was passiert mit den Kontaktdaten beim Friseur?
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
Pfingsten: Bürgermeister bitten Deutsche, nicht nach Holland zu reisen
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino
CDU: Zeugnisübergabe wegen Corona im Autokino

Kommentare