Unfallverhütungsvorschrift aus dem Jahr 1979

Gebühren steigen, weil Müllabfuhr nur vorwärts fahren darf

+
In Remscheid gibt es viele enge Straßen. Bislang fuhren die Müllautos rückwärts hinein. Doch damit ist es vorbei.

Versicherung macht Druck auf die Technischen Betriebe. Deshalb steigen die Gebühren.

Die Müllabfuhr hat ein Rückwärtsfahrproblem. Die Unfallkasse Nordrhein-Westfalen ist der Ansicht, dass die orangen Wagen der kommunalen Entsorgungsunternehmen nicht mehr rückwärts fahren dürfen. In Remscheid und anderen Städten sorgt das im nächsten Jahr für steigende Müllgebühren. Lesen Sie hier, warum es zu einer Kostensteigerung kommt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Lkw rammt Ampel - Einschränkungen für Autofahrer
Lkw rammt Ampel - Einschränkungen für Autofahrer
Mal irgendwo hinfahren? Nur mit der Schubkarre!
Mal irgendwo hinfahren? Nur mit der Schubkarre!
Spaziergänger bedanken sich beim Kommunalen Ordnungsdienst
Spaziergänger bedanken sich beim Kommunalen Ordnungsdienst
Beratungsstellen für Frauen befürchten Gewalt-Anstieg
Beratungsstellen für Frauen befürchten Gewalt-Anstieg

Kommentare