Einsatz

Fußgängerin wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

+
Der Rettungsdienst war schnell vor Ort. 

Regelrecht überfahren wurde am Samstag gegen 12.15 Uhr eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in der Daniel-Schürmann-Straße.

Remscheid. Nach Augenzeugenberichten wollte die 60-jährige Remscheiderin die Straße, die parallel zur Alleestraße läuft, in Höhe des Parkhauses an einem Fußgängerüberweg überqueren. Dabei wurde sie aus noch ungeklärter Ursache von dem VW Golf Plus eines 80-Jährigen aus Remscheid erfasst, der Richtung Alleestraße unterwegs war. Das Fahrzeug kam erst zum Stehen, als die Frau überrollt war. 

Die zahlreichen Passanten reagierten gedankenschnell und informierten den Notruf, so dass Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei schon nach wenigen Minuten am Unfallort waren. In der Zwischenzeit hatte rund ein Dutzend Männer und Frauen das Fahrzeug an der Front angehoben, so dass sie das Unfallopfervorsichtig unter dem Wagen herausziehen konnten. Die Frau hatte blutende Kopfverletzungen, war aber ansprechbar und orientiert. Der Golf-Fahrer stand offensichtlich unter Schock, wurde aber ebenso von den Polizeibeamten befragt wie die zahlreichen Augenzeugen. 

Die polizeilichen Untersuchungen dauern derweil noch an. Die 60-jährige Fußgängerin wurde in ein Krankenhaus gebracht, in dem sie stationär verblieb, heißt es von der Polizei. red

Die Polizei stuft ein Gerücht, das zurzeit unter anderem über den Nachrichtendienst Whatsapp verbreitet wird, als Falschmeldung ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenzwert ist nicht korrekt
Corona: Inzidenzwert ist nicht korrekt
Corona: Inzidenzwert ist nicht korrekt
Brand an Hentzenallee: Scheiben reißen
Brand an Hentzenallee: Scheiben reißen
Brand an Hentzenallee: Scheiben reißen
A1: Blaue Flüssigkeit ist "gering wassergefährdend"
A1: Blaue Flüssigkeit ist "gering wassergefährdend"
A1: Blaue Flüssigkeit ist "gering wassergefährdend"
Heiligabend-Event noch nicht final genehmigt
Heiligabend-Event noch nicht final genehmigt
Heiligabend-Event noch nicht final genehmigt

Kommentare