Einsatz

Frau muss nach Unfall auf der A 1 in die Klinik

+
Ein Alleinunfall endete am Sonntag für eine 28-Jährige mit schweren Verletzungen.

Ein Alleinunfall endete am Sonntag für eine 28-Jährige mit schweren Verletzungen.

Remscheid. Auf der A 1 in Richtung Köln kam ihr Auto aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern, stieß gegen die Mittelbegrenzung und kam erst auf dem Standstreifen zum Stehen. Die schwer verletzte Fahrerin befand sich bereits außerhalb des Fahrzeuges und wurde von Ersthelfern betreut, als die Einsatzkräfte eintrafen. Die Retter brachten sie ins Sana-Klinikum, berichtet Einsatzleiter Sebastian Huß. -böh-

Auf der A 1 zwischen Wermelskirchen und der Raststätte Remscheid endete am Samstagnachmittag die Fahrt eines Paares, das sich auf Abenteuerreise begeben hatte. Nach einem Reifenplatzer stürzte ihr geländegängiger Lkw, den sie zu einem Wohnmobil umgebaut hatten, auf die Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Covid-19: Remscheid ist Risikogebiet - Neuinfektionen an der KGS Menninghausen und GGS Kremenholl
Covid-19: Remscheid ist Risikogebiet - Neuinfektionen an der KGS Menninghausen und GGS Kremenholl
Covid-19: Remscheid ist Risikogebiet - Neuinfektionen an der KGS Menninghausen und GGS Kremenholl
Verspätete Auslieferung
Verspätete Auslieferung
Verspätete Auslieferung
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf
Corona: Testzentrum am Sana hat großen Zulauf
LKG plant für Rosenmontag keinen Umzug
LKG plant für Rosenmontag keinen Umzug
LKG plant für Rosenmontag keinen Umzug

Kommentare