Innenstadt

Remscheid: SPD fordert mehr Schwung auf der Alleestraße

+

Zu wenig zu sehen: Fraktionschef Sven Wolf kritisiert die Immobilen- und Standortgemeinschaft.

SPD-Ratsfraktionschef Sven Wolf übt Kritik an der Arbeit der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Alleestraße. „Die ist sehr rührig, keine Frage“, erklärt Wolf, „ich habe aber den Eindruck, dass sie sich verhebt.“ Statt sich mit Umbauplänen und mit dem Abriss von Pavillons zu beschäftigen, sollte die Gemeinschaft von Geschäftsleuten und Allee-Anliegern zum Beispiel für Bänke sorgen.

Welche Probleme er außerdem sieht und was die ISG dazu sagt, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
B 229: Baustelle führt zu einer Sperrung
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich
Klaus Mathies wehrt sich gegen Kritik von Reinhard Ulbrich

Kommentare