Einsatz

Feuerwehr rettet schlafenden Mann aus Brandwohnung

+
Die Straße Güldenwerth war während des Einsatzes gesperrt.

Die Rettungskräfte brachten den Bewohner mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Er gilt als schwer verletzt.

Remscheid. Die Feuerwehr ist am Samstagmittag zur Straße Güldenwerth in Remscheid ausgerückt. Aufmerksame Anwohner hatten gegen 13.40 Uhr in der Nachbarwohnung einen Rauchmelder gehört und anschließend Qualm entdeckt. Daraufhin alarmierten sie die Einsatzkräfte. 

Die Feuerwehr rückte unter Atemschutz in die betroffene Wohnung vor. Die Räume waren inzwischen stark verraucht. In einem Nebenzimmer entdeckten die Feuerwehrleute einen schlafenden Bewohner, den sie sofort ins Freie brachten. Der Mann wurde mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 

Ursache für das Feuer war angebranntes Kochgut auf dem Herd. Im Anschluss an die Rettung befreiten die Einsatzkräfte die Wohnung mit einem Überdruckbelüftungsgerät vom Rauch. 

Während der Einsatzmaßnahmen wurde die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurden durch weitere Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Hasten und Morsbach unterstützt. red/ wi

Im Dezember hatte es einen Wohnungsbrand an der Reinshagener Straße gegeben. Für den Bewohner kam leder jede Hilfe zu spät.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab heute
Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab heute
Diese Corona-Regeln gelten in Remscheid ab heute
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 6
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 6
Coronavirus: Der Blog für Remscheid, Teil 6
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born
Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born
Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born

Kommentare