Einsatz

Feuerwehr kämpft gegen Speiseöl

+

Autofahrer, die am Dienstagmorgen die Schüttendelle hinauffuhren, haben sie vermutlich gesehen: die große Streuspur an der Ecke Rosenstraße, direkt gegenüber der Lidl-Einfahrt.

Warnschilder der Feuerwehr wiesen auf die meterlange weiße Spur hin. In der Nacht von Montag auf Dienstag waren die Wehrleute gegen 1 Uhr alarmiert worden. Der Grund: Speiseöl, das aus einem Fettabscheider eines Gastronomiebetriebes an der Ecke ausgetreten war, lief in einem schmierigen Film die steile Rosenstraße hinab und in Richtung Vieringhausen weiter. 

Speiseöl ist laut der Feuerwehr neben Hydrauliköl der schwierigste Gegner – es lässt sich nur schwer aufnehmen und sorgt für hohe Rutschgefahr. Daher kam auch das Ölsaugfahrzeug der Wehr zum Einsatz: Dieses sprüht zunächst eine Flüssigkeit auf das Öl, spült die Mischung dann aus dem Teer und saugt sie auf. Das Ganze dauerte bis 4 Uhr. 

Sechs Feuerwehrleute waren im Einsatz. Wie das Öl aus dem Fettausscheider austreten konnte, ist unklar. mw

Hier gibt es weitere Blaulicht-Meldungen aus Remscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

60-jähriger Golf-Fahrer kollidiert mit Telefonzelle in Radevormwald
60-jähriger Golf-Fahrer kollidiert mit Telefonzelle in Radevormwald
Remscheider Ordnungshüter verlegen Sprechstunde ins Allee-Center
Remscheider Ordnungshüter verlegen Sprechstunde ins Allee-Center
Remscheider Feuerwehr hilft bei Evakuierung
Remscheider Feuerwehr hilft bei Evakuierung
Verfahren für Baugenehmigung von Moschee beendet
Verfahren für Baugenehmigung von Moschee beendet

Kommentare