Einsatz

Feuerwehr löscht nächtliches Essen 

LOK
+
Die Feuerwehr rückte an die Hammesberger Straße aus (Symbolbild).

Nachbar hört Rauchmelder - Einsatzkräfte müssen Wohnung öffnen.

Remscheid. In der Hammesberger Straße in Remscheid hat es in der Nacht zu Montag einen Feuerwehreinsatz gegegen. Gegen 0.30 Uhr hatte der Bewohner eines Dachgeschosses dort Brandgeruch bemerkt; außerdem schlug in der Wohnung unter ihm der Rauchmelder Alarm.

Weil die Wohnung verschlossen war und niemand öffnete, musste die Feuerwehr die Tür zu der Wohnung öffnen. Dort stand eine Pfanne auf dem Herd, in der gerade Essen verkohlte. Was es geben sollte, war für die Einsatzkräfte nicht mehr erkennbar. Löschen, lüften - dann war der Einsatz beendet.

In der Zwischenzeit war auch der Bewohner zurückgekehrt. Er war offenbar nur für eine kurze Besorgung unterwegs gewesen. neu

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Covid-19: Krisenstab beschließt weitere Maßnahmen - Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum
Covid-19: Krisenstab beschließt weitere Maßnahmen - Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum
Covid-19: Krisenstab beschließt weitere Maßnahmen - Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum
A1: Vollsperrung bis gegen 10 Uhr
A1: Vollsperrung bis gegen 10 Uhr
A1: Vollsperrung bis gegen 10 Uhr
Corona: Remscheid erreicht die Vorwarnstufe
Corona: Remscheid erreicht die Vorwarnstufe
Corona: Remscheid erreicht die Vorwarnstufe
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2
Corona-Krise: Der Live-Blog für Remscheid, Teil 2

Kommentare