Großbaustelle in Lüttringhausen

Lkw fahren sich rund um die Kreuzbergstraße fest

+
Die Kreuzbergstraße ist zwischen Klausener Straße und Gertenbachstraße bis 7. August gesperrt.

Sie bleibt das wohl bestimmende Thema in Lüttringhausen: die Baustelle auf der Kreuzbergstraße.

Remscheid. Bereits in der vergangenen Woche gab es Beschwerden über Einschränkungen für gehbehinderte Menschen. Nun berichtet eine Anwohnerin der Hölkenstraße, dass sich dort immer wieder große Lkw festfahren. Die Folge: Verkehrschaos im Umfeld der Baustelle.

Am vergangenen Montag haben die Arbeiten auf der zentralen Straße in Lüttringhausen begonnen. Die Technischen Betriebe (TBR) erneuern den Asphalt der Kreuzbergstraße von der Klausener Straße bis zur Gertenbachstraße sowie der Gertenbachstraße 36 bis 40. Gleichzeitig bauen sie den Kanal im Kreuzungsbereich um.

Vorgestern konnte die Anwohnerin, die ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte, dokumentieren, wie ein Sattelschlepper mit großen Mühen in die Hölkenstraße eingebogen ist. Beim Rechtsabbiegen Richtung Yorckstraße fuhr er sich schließlich fest. Weitere Autofahrer verkannten die Situation offensichtlich, bogen ebenfalls in die Hölkenstraße ab und verstopften den kurzen Abschnitt – nicht zum ersten Mal seit Einrichtung der Baustelle. „Etwas mehr Rücksicht“, wünscht sich die Lüttringhauserin für die Zeit während der Arbeiten.

Weitsicht fordert dagegen Gerald Hein. Er ist Fachdienstleiter im Bereich Straßen- und Brückenbau bei den TBR. Für Lkw-Fahrer sei eine Umleitung über die Klausener Straße über Großhülsberg bis zur Barmer Straße und umgekehrt ausgeschildert. „An diese Umleitung muss man sich halten – auch wenn das Navigationsgerät vielleicht etwas anderes sagt“, betont Hein.

Trotz des Ärgers gibt es auch gute Nachrichten aus Lüttringhausen. Die Sperrung ist voraussichtlich bis Freitag, 7. August, angekündigt. Verzögerungen seien ihm bislang nicht bekannt, erklärt der Geschäftsbereichsleiter der TBR. -böh-

Die Sperrung der Kreuzbergstraße ist auch für Gehbehinderte ein Problem.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SPD will Straße nach Willi Hartkopf benennen
SPD will Straße nach Willi Hartkopf benennen
38 Prostituierte sind in Remscheid gemeldet
38 Prostituierte sind in Remscheid gemeldet
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Die Container für die Sophie-Scholl-Gesamtschule kommen
Polizei ermittelt nach Mülltonnen-Brand in Lüttringhausen
Polizei ermittelt nach Mülltonnen-Brand in Lüttringhausen

Kommentare