Aktion

Remscheid: Eritrea-Verein säubert die Allee

+

Die Gemeinschaft der Ostafrikaner sammelte Abfälle und Unrat. Passanten spendeten viel Lob.

28 Männer und Frauen sowie 7 Kinder der „Eritrean Community“ – der eritreischen Gemeinschaft in Remscheid – sorgten am Samstagmorgen für Aufsehen auf der Alleestraße. Sie befreiten die Haupteinkaufsmeile der Innenstadt von Dreck und Abfällen. Bei den zu diesem Zeitpunkt noch wenigen Passanten und bei den Anwohnern kam die Aktion des Vereins gut an.

Was der Verein mit der Aktion bezwecken wollte, lesen Sie hier.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fridays for Future will bergische Demo

Fridays for Future will bergische Demo

600 Schüler demonstrieren für das Klima

600 Schüler demonstrieren für das Klima

Sportplatz Neuenkamp wird in Gewerbegebiet umgewandelt

Sportplatz Neuenkamp wird in Gewerbegebiet umgewandelt

DOC in Lennep: Investor McArthurGlen regt zum Gipfeltreffen an

DOC in Lennep: Investor McArthurGlen regt zum Gipfeltreffen an

"Ich will sie nicht mögen, aber . . ." - So reagiert das Netz auf Sallys Auftritt bei The Voice

"Ich will sie nicht mögen, aber . . ." - So reagiert das Netz auf Sallys Auftritt bei The Voice

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren