Kriminalität

Einbruch in Gesundheitsamt: Mediziner können weiter arbeiten

+
Ins Gesundheitsamt wurde eingebrochen.

Bei dem Einbruch in das Gesundheitsamt sind nach Angaben der Stadt Remscheid keine Patientendaten gestohlen worden.

Remscheid. Die Diebe machen sich unter anderem mit Druckern und Kaffeemaschinen aus dem Staub.

Wie berichtet, waren die Unbekannten in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Gesundheitshaus in Hasten eingedrungen. Dazu schlugen sie im rückwärtigen Bereich eine Fensterscheibe ein und brachen im Gebäude mehrere Türen auf. Wie die Polizei mitteilt, gelang es ihnen auch, einen Tresor zu öffnen. Dennoch seien sie nicht in den Besitz von sensiblen Daten gelangt, erklärt die Stadt. Auch Computer oder Datenträger seien nicht gestohlen worden.

Von den Einbrechern fehlt bislang jede Spur. In den Büros hinterließen sie jede Menge Unordnung. Dennoch konnten die Mitarbeiter ihre Arbeit am gestrigen Morgen rasch wieder aufnehmen. Wie berichtet, sind derzeit einschließlich freiwilliger Helfer und zehn Soldaten der Bundeswehr insgesamt 50 Personen mit dem Thema Corona beschäftigt. Derzeit werden Tests unter anderem in den Altenheimen genommen. Dort werden bis zu 10.000 Abstriche fällig. -ric-

Die Symbolfigur des RGA verlor am Wochenende seine Glocke: Die Täter blieben unerkannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona: Weihnachtstreff fällt 2020 aus - Inzidenz jetzt bei 206,6
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Corona-Krise: Der Blog für Remscheid, Teil 3
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Urteil zum DOC: Oberverwaltungsgericht hält Bebauungsplan der Stadt für unzulässig
Feiertage: Änderung bei Müllabfuhr
Feiertage: Änderung bei Müllabfuhr
Feiertage: Änderung bei Müllabfuhr

Kommentare