Kriminalität

Einbrecher dringen erneut in Schule ein

+
Erneut war auf Remscheider Stadtgebiet ein Schulgebäude Zielscheibe für Einbrecher.

Erneut war auf Remscheider Stadtgebiet ein Schulgebäude Zielscheibe für Einbrecher.

Remscheid Diesmal war Hackenberg der Tatort. Dort entwendeten die unbekannten Diebe einen Beamer. Das Verbrechen ereignete sich nach Polizeiangaben zwischen Donnerstag, 9. Juli, 14 Uhr, und Samstag, 18. Juli, 7 Uhr. 

Weniger Erfolg hatten Kriminelle an der Reinwardtstraße in Lüttringhausen. Dort versuchten sie, mit Hilfe eines Gullydeckels die Schaufensterscheibe eines Ladenlokals einzuschlagen – was allerdings misslang. Wie die Polizei nun mitteilte, war die Tatzeit am Samstag, 18. Juli, zwischen 2.40 und 2.50 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise. Zeugen können sich telefonisch melden – Tel. (02 02) 28 40. -zak- 

Wer Fragen zum Einbruchsschutz hat, kann sich ebenfalls an die Kriminalpolizei in Wuppertal wenden, Tel. (02 02) 284 18 01.

Die Serie an Einbrüchen in Lennep in öffentliche Einrichtungen reißt nicht ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

GM-Autos: Polizei kontrolliert nicht gezielt
GM-Autos: Polizei kontrolliert nicht gezielt
GM-Autos: Polizei kontrolliert nicht gezielt
Corona: Inzidenzwert pendelt sich ein - 162 weitere Personen geimpft
Corona: Inzidenzwert pendelt sich ein - 162 weitere Personen geimpft
Corona: Inzidenzwert pendelt sich ein - 162 weitere Personen geimpft
Studie zu Bahnhalten lässt Fragen offen
Studie zu Bahnhalten lässt Fragen offen
Studie zu Bahnhalten lässt Fragen offen
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid

Kommentare