Langes Wochenende

Diese Regeln gelten am Pfingst-Wochenende

Der Tierpark Fauna in Solingen-Gräfrath ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Terminbuchung ist nicht mehr nötig. Allerdings müssen Besucher ein Negativ-Schnelltest-Zertifikat einer anerkannten Teststelle vorlegen. Dieses darf nicht älter als 24 Stunden sein. Foto: Christian Beier
+
Der Tierpark Fauna in Solingen-Gräfrath ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Terminbuchung ist nicht mehr nötig. Allerdings müssen Besucher ein Negativ-Schnelltest-Zertifikat einer anerkannten Teststelle vorlegen. Dieses darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Melissa Wienzek
    VonMelissa Wienzek
    schließen

Sport, Spielplatz, Grillen, Zoo-Besuch: Wir erklären, was in Corona-Zeiten möglich ist – und was nicht.

Remscheid. Das Wochenende wird lang – es ist Pfingsten. Nur der bergische Wettergott will offenbar nicht so recht mitspielen. Aber das sind die Bergischen, die mit dem Regenschirm auf die Welt kommen, ja gewohnt. Nichtsdestotrotz wird das Pfingstwochenende wohl viele Remscheider vor die Tür treiben. Wir erklären, was aktuell zu Pfingsten in der Pandemie 2021 erlaubt ist und was nicht.

Treffen: „Es gelten immer noch die Regeln der Notbremse“, betont Jürgen Beckmann, Leiter des Ordnungsamtes. Das heißt: Im öffentlichen und privaten Raum darf sich weiterhin nur ein Haushalt mit maximaler einer weiteren Person treffen. Kinder bis 14 Jahre werden dabei nicht mitgerechnet. Die große Pfingsttour mit Bollerwagen und zahlreichen Freunden ist also verboten.

Grünanlagen und Spielplätze: Kuckuck, Stadtpark & Co. sind zwar geöffnet, aber auch hier müssen Regeln beachtet werden. Kinder dürfen natürlich auf Spielplätzen toben, Erwachsene dürfen diese aber nur mit Maske betreten und sollten Abstand halten. Auch hier gilt: nur ein Haushalt plus eine weitere Person, keine Gruppentreffen. Auch der Brückenpark in Müngsten ist zugänglich. Hinweis: Die Schwebefähre ist pandemiebedingt nicht in Betrieb. Das betrifft vor allem Radfahrer, die von Müngsten nach Burg übersetzen wollen.

Remscheid: Öffentliches Grillen ist aktuell verboten

Sport: Darf ich denn draußen joggen? „Alleine ist das gar kein Problem“, sagt Jürgen Beckmann. Kontaktloser Sport wie Joggen darf sogar mit einer zweiten Person oder mit dem eigenen Hausstand durchgeführt werden. „Sie dürfen also zu zweit joggen, aber nicht zu zweit boxen.“ Sportanlagen sind im Prinzip geöffnet. Doch auf der Anlage am Stadtpark hatten sich zuletzt wiederholt Gruppen angesammelt und hielten sich laut Beckmann nicht an die Corona-Regeln – weswegen die Stadt die Anlage schließen musste. Der Kommunale Ordnungsdienst beobachtet die Stätten und behält sich eine erneute Sperrung bei Zuwiderhandlung vor.

Ausgangssperre: Gilt immer noch, auch an Pfingsten gibt es keine Ausnahme. Zwischen 22 und 5 Uhr müssen die Remscheider daheim bleiben. Es sei denn, sie sind beispielsweise beruflich unterwegs, haben eine medizinisch notwendige Behandlung oder müssen den Hund Gassi führen. Ausnahme: Zwischen 22 und 24 Uhr darf der Remscheider allein an der frischen Luft spazieren gehen. Polizei und KOD kontrollieren die Einhaltung der Ausgangssperre.

Fauna Solingen: Der Tierpark in Gräfrath ist am Wochenende täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Voranmeldung ist nicht mehr erforderlich. Besucher benötigen aber einen tagesaktuellen – nicht älter als 24 Stunden – negativen Corona-Test, der von einer anerkannten Teststation schriftlich oder digital bestätigt wurde. Dies gilt für alle ab dem vollendeten 6. Lebensjahr.

Wuppertaler Zoo: Ein Zoobesuch ist nur mit vorheriger Buchung eines Tickets (www.remscheid-live.de) und der Vorlage eines negativen Corona-Schnelltestergebnisses (darf nicht älter als 48 Stunden sein und muss durch Zertifikat eines Testzentrums belegt werden) oder dem Nachweis einer Immunisierung gegen Covid-19 für Geimpfte oder Genesene möglich. In Zoo-Nähe gibt es ein Testzentrum.

Schloss Burg: Die Anlage ist an sich zugänglich, da auch öffentliche Wanderwege hier entlangführen, derzeit ist sie wegen der Baustelle aber wenig attraktiv. Das Museum ist weiterhin geschlossen. Laut dem Schlossbauverein plant man die Wiedereröffnung für den 15. Juni – sofern es die Inzidenz zulässt.

Seilbahn: Die Seilbahn, die Unter- und Oberburg miteinander verbindet, ist derzeit geschlossen.

Röntgen-Museum: Ist geschlossen, aber: Am Pfingstsonntag gibt es wieder um 17 Uhr eine spannende digitale Live-Führung. Anmeldung über die Website: roentgenmuseum.de

Kontrollen

Der Kommunale Ordnungsdienst kontrolliert laut Beckmann stichprobenartig, hat dabei aber keine speziellen Brennpunkte im Blick. Vor allem, weil auch das Wetter nicht besonders schön werden soll. Das Ordnungsamt geht Hinweisen nach. Kontakt: 16 90 00. Wer sich nicht an die Corona-Regeln hält, riskiert ein Bußgeld. Diese Woche hat das Ordnungsamt keine förmlichen Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, die Polizei wohl vereinzelt.

Die Liste der Anbieter für Gratis-Schnelltests wird immer länger. Hier finden Sie eine Liste der Schnelltest-Anbieter in Remscheid mit Öffnungszeiten und Buchungsmöglichkeiten. 

Alle weiteren Nachrichten zur Corona-Lage in Remscheid finden Sie in unserem Live-Blog.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Vier Abgeordnete aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, zwei aus Oberberg
Vier Abgeordnete aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, zwei aus Oberberg
Vier Abgeordnete aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis, zwei aus Oberberg
Polizei in Remscheid soll eine sanierte Wache bekommen
Polizei in Remscheid soll eine sanierte Wache bekommen
Polizei in Remscheid soll eine sanierte Wache bekommen
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter
Einkaufen beim Bauern wird auch im Bergischen Land immer beliebter
Nach Überfall auf Shell-Tankstelle: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto (Foto im Text)
Nach Überfall auf Shell-Tankstelle: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto (Foto im Text)
Nach Überfall auf Shell-Tankstelle: Polizei veröffentlicht Fahndungsfoto (Foto im Text)

Kommentare