Diskussion

Remscheid: Deutsche Flagge soll an Schulen wehen

Bislang wehen in Remscheid die Fahnen von Europäischer Union, Deutschland, Nordrhein-Westfalen und Stadt Remscheid nur an besonderen Tagen. Geht es nach den Christdemokraten, wird sich das ändern. 
+
Bislang wehen in Remscheid die Fahnen von Europäischer Union, Deutschland, Nordrhein-Westfalen und Stadt Remscheid nur an besonderen Tagen. Geht es nach den Christdemokraten, wird sich das ändern. 

Remscheider CDU stimmt auf Parteitag dafür. Lehrer reagieren zurückhaltend bis ablehnend.

Von Axel Richter

Auch vor Remscheider Schulen sollen nach dem Willen der CDU dauerhaft die Deutschland-Flagge sowie die Fahnen der Europäischen Union und des Landes Nordrhein Westfalen wehen. Dafür stimmte mit der Mehrheit der anderen Delegierten auf dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig auch der Remscheider CDU-Vorsitzende Jens Nettekoven. „Ich finde es grundsätzlich gut, wenn man sich zu seinem Land und den dort geltenden Werte bekennt“, sagt Nettekoven. „Diesbezüglich wünsche ich mir durchaus manchmal französische oder amerikanische Verhältnisse.“

Wer sich dagegen ausspricht, wer dafür und welche Argumente es gibt, lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Drei Damen ziehen unbeirrt ihre Runden
Drei Damen ziehen unbeirrt ihre Runden
Die Lieblingsmarke ist wie ein bester Freund
Die Lieblingsmarke ist wie ein bester Freund
Neue Kita in Hasten: Der Rohbau steht
Neue Kita in Hasten: Der Rohbau steht
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt Schwerverletzten zurück
Fahrerflucht: Unfallfahrer lässt Schwerverletzten zurück

Kommentare