Gegen Corona-Schutzmaßnahmen

Anwohner können Protestmarsch nicht verhindern

Für die Beamten im Präsidiumsbereich zählen solche Veranstaltungen im Corona-Lockdown mittlerweile zur Tagesordnung.
+
Für die Beamten im Präsidiumsbereich zählen solche Veranstaltungen im Corona-Lockdown mittlerweile zur Tagesordnung.

Der Protestmarsch durch Lennep gegen die Corona-Schutzmaßnahmen verzeichnet einen deutlichen Zulauf.

Remscheid. Laut Polizeiangaben zogen am Montagabend in der Spitze bis zu 150 Teilnehmer durch den Stadtteil. Vor einem Monat waren es noch 64.

Die Demonstration, die ein Lenneper bei der Polizei angemeldet hat, wendet sich gegen die „unverhältnismäßigen Lockdown-Maßnahmen“. Wie an den Montagen zuvor startete der Umzug um 19 Uhr ab dem Kirmesplatz. „Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne besondere Vorkommnisse“, berichtet die Polizei auf Nachfrage des RGA.

Remscheid: Auch für Protestmarsch gelten übliche Coronaschutzregeln

Auch in Solingen und Wuppertal kommt es beinahe wöchentlich zu ähnlichen Veranstaltungen. Die nächste Demo in Wuppertal ist allerdings erst für den 15. März angemeldet. Auch Autokorsos zählen zu den Protestformen, mit denen die Kritiker der Corona-Politik auf sich aufmerksam machen. Auch wenn Anwohner der Demowege sich gestört fühlen: Die Polizei kann weder den Protest zu Fuß noch den in der Autokolonne verbieten. Den Protestierern steht das Versammlungsrecht zur Seite. Allerdings gelten auch für sie die üblichen Coronaschutzregeln. ric

Am Montag ist ein Fußgänger bei einem Unfall auf der Wallburgstraße schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born
Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born
Explosion zerstört Hochsitz in Bergisch Born
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Corona: Erste Läden in Remscheid öffnen wieder
Neue Regeln: Das gilt nächste Woche in Remscheid
Neue Regeln: Das gilt nächste Woche in Remscheid
Neue Regeln: Das gilt nächste Woche in Remscheid
DSDS: Pia-Sophie Remmel aus Remscheid bleibt im Rennen
DSDS: Pia-Sophie Remmel aus Remscheid bleibt im Rennen
DSDS: Pia-Sophie Remmel aus Remscheid bleibt im Rennen

Kommentare