Interview der Woche

Christel Steylaers: „Wir müssen Mädchen stark machen“

+
Christel Steylaers 

Die Gleichstellungsbeauftragte Christel Steylaers über häusliche Gewalt und wichtige Präventionsarbeit.

Frau Steylaers, vergangenes Jahr wurden laut Polizei 273 Strafanzeigen wegen häuslicher Gewalt in Remscheid erstattet. 2017 waren es 271. Wie erklären Sie sich diese konstanten Zahlen?

Christel Steylaers: Es ist ja immer die Frage: Wie oft wird die Polizei geholt? Denn das, was wir in der Kriminalstatistik sehen, sind ja nur die Fälle, in denen jemand auch die Polizei gerufen hat. Aber das ist ja nicht immer der Fall. Insbesondere in Fällen von psychischer Gewalt besteht zwar eine Gefahrensituation, aber es ist nicht unmittelbar bedrohlich für Leib und Leben, sondern etwas, was langfristig wirkt – und sich in die Seele hineinarbeitet.

Interview der Woche

Christel Steylaers hat vor 20 Jahren den Runden Tisch gegen häusliche Gewalt mitgegründet. Lesen Sie hier das ganze Interview mit ihr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
RGA überdauert fast 95 Jahre hinter den Fußleisten
RGA überdauert fast 95 Jahre hinter den Fußleisten
Welche Rechte hat die Polizei?
Welche Rechte hat die Polizei?
Flüchtlinge: CDU will Solidarität europäischer Staaten
Flüchtlinge: CDU will Solidarität europäischer Staaten

Kommentare