Bundeswehr

Remscheid: Bundeswehrkommando hilft in Katastrophenfällen

Nachdem das Sturmtief Ela im Sommer 2014 über NRW gezogen war, kam, dank Mitarbeit der KVKs, auch die Bundeswehr zum Einsatz. Unter anderem mit dem Räumpanzer „Dachs“, der umgestürzte Bäume von den Straßen beseitigte. 
+
Nachdem das Sturmtief Ela im Sommer 2014 über NRW gezogen war, kam, dank Mitarbeit der KVKs, auch die Bundeswehr zum Einsatz. Unter anderem mit dem Räumpanzer „Dachs“, der umgestürzte Bäume von den Straßen beseitigte. 

Kaum bekannt und doch wichtig: In Krisen berät eine Gruppe Reservisten die zivilen Kräfte in Remscheid.

Von Tristan Krämer

Wenn zivile Kräfte personell und technisch an ihre Grenzen geraten, sitzt auch Bernd Limprecht mit im Krisenstab. Er leitet das Kreisverbindungskommando (KVK), einer Organisationseinheit der Bundeswehr.

„Wir sind die Schnittstelle zwischen dem zivilen und dem militärischen Bereich“, beschreibt Limprecht die Aufgabe des KVK, das sich aus bis zu zwölf Reservisten der Dienstgrade Feldwebel bis Oberstleutnant zusammensetzt. Öffentlich nur wenig bekannt, leistet das Kommando, von denen es in den NRW-Städten und -Kreisen 54 gibt, wichtige Arbeit. Dabei, darauf legt der 61-Jährige Wert, bleibe die Verantwortung in der Hand ziviler Kräfte.

In welchen Fällen, die Reservisten ausrücken und welche besondere Stärke das KVK hat, lesen Sie in unserem Artikel

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Markus Kötter stellt sich Leserfragen rund um Lennep
Markus Kötter stellt sich Leserfragen rund um Lennep
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum
Medizinischer Notfall: Autofahrer prallt gegen Baum

Kommentare