Feuerwehr

Brand an Hentzenallee: Scheiben reißen

Die Feuerwehr konnte den Gartenpavillon nicht retten.
+
Die Feuerwehr konnte den Gartenpavillon nicht retten.
  • VonKerstin Neuser
    schließen

Am Freitag gegen 5.45 Uhr ging der Notruf bei der Feuerwehr ein.

Remscheid. Das Feuer war so heiß, dass am benachbarten Doppelhaus schon Fensterscheiben gerissen waren: An der Lenneper Hentzenallee ist am Morgen ein Gartenpavillon komplett niedergebrannt.

Die Feuerwehr rückte gegen 5.45 Uhr aus. „Vor Ort stand der Pavillon im Garten schon im Vollbrand“, berichtet Einsatzleiter Sebastian Huß. Weil der Pavillon nur rund 1,5 Meter entfernt von einer Doppelhaushälfte errichtet war, hatte das Feuer bereits das Gebäude beschädigt; Fensterscheiben waren gerissen. „Daher haben wir uns auf den Schutz des Doppelhauses konzentriert.“

Die Bewohner des Hauses hatten das Gebäude beim Eintreffen der Feuerwehr schon verlassen; verletzt wurde niemand. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde; gegen 6.45 Uhr kehrten die letzten Einsatzkräfte in die Wache Auf dem Knapp zurück. red.

Am Donnerstag sorgte eine unbekannte blaue Flüssigkeit für einen Einsatz der Feuerwehr an der Raststätte Remscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Corona: Diese Regeln gelten speziell in Remscheid
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Explosion in Leverkusen: Suche nach Vermissten geht weiter - Kein Alarm für Remscheid notwendig
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Remscheid sinkt weiter
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Remscheid sinkt weiter
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz in Remscheid sinkt weiter
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare