Belastungsprobe

Lange Wartezeiten in Bergisch Born

Belastungsprobe für Autofahrer und Anwohner: Stau in Bergisch Born. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Die B 51 wird erneuert. Foto: Roland Keusch
+
Belastungsprobe für Autofahrer und Anwohner: Stau in Bergisch Born. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Die B 51 wird erneuert. 

Die B 51 wird erneuert. Den Verkehr regelt währenddessen eine Baustellenampel.

  • Baustelle in Bergisch Born in Remscheid: Die Fahrbahn der B51 wird derzeit erneuert.
  • Eine Baustellenampel regelt den Verkehr, was vor allem in den Stoßzeiten zu Staus führt.
  • Die Baustelle ist aber auch eine Belastung für Anwohner – doch sie sollen von der Maßnahme profitieren.

Von Manuel Böhnke

Remscheid. Wer in diesen Tagen Bergisch Born in Lennep durchqueren will, muss mehr Zeit einplanen. Weil die Fahrbahn der B 51 erneuert wird, regelt eine Baustellenampel den Verkehr. Das sorgt vor allem in den Stoßzeiten für Staus. „Wir beobachten die Situation genau und werden gegebenenfalls nachbessern“, erklärt Gerald Hein auf RGA-Nachfrage. Er ist Geschäftsbereichsleiter Straßen und Brückenbau bei den Technischen Betrieben Remscheid (TBR).

In einer Mitteilung hatte die Stadt ortskundige Autofahrer bereits Anfang vergangener Woche darum gebeten, auf andere Routen auszuweichen, weil lange Wartezeiten zu befürchten seien. „Wir beobachten bei neu eingerichteten Baustellen häufig, dass die Verkehrsteilnehmer am Anfang schauen, ob es sich wirklich staut und erst dann ausweichen“, sagt Hein. Nichtsdestotrotz behalte man die Stelle – auch in Abstimmung mit Ordnungsamt und Polizei – im Blick. Zudem seien die TBR dankbar über Hinweise, sollten die Probleme in den kommenden Wochen aktuell bleiben.

Remscheid: Baustelle in Lennep – Fahrbahn wird auf der B51 erneuert

Die Arbeiten sind Teil des zweiten Bauabschnitts in Bergisch Born. 2018 war zunächst der Bereich zwischen Bornbacher Straße und Raiffeisenstraße dran. Nun folgen laut Angaben der Stadt die rund 650 Meter von der Raiffeisenstraße bis zum Ortsausgang in Richtung Lennep.

Aktuell wird zwischen den Hausnummern 85 und 105 gearbeitet. „Die Baustelle wird in mehreren Abschnitten abgewickelt, die Verkehrsregelung wird mit Hilfe der Baustellenampel über die weiteren Abschnitte beibehalten“, erklärt die Stadt. Eine Vollsperrung ist deshalb nicht nötig. Eine Fahrspur bleibt jeweils erhalten.

Die in die Jahre gekommene B51, die eine wichtige Verbindung nach Wermelskirchen ist, wird nicht lediglich geflickt. Die Straße erhält einen komplett neuen Asphaltaufbau inklusive Schutzstreifen für Radfahrer. Die Arbeiten sind aufwendig: Der komplette Abschnitt soll bis zum Herbst fertiggestellt sein. Davon betroffen sind auch zwei Bushaltestellen, die im Zuge der Maßnahmen ebenfalls ausgebaut werden sollen. Während der Arbeiten werden sie verlegt. Aushänge und Hinweise gibt es von den Stadtwerken.

Lennep: Baustelle in Bergisch Born belastet Autofahrer und Anwohner

Eine Belastung sind die Arbeiten freilich nicht nur für Pendler, sondern auch für die Anwohner in Bergisch Born. Auf lange Sicht sollen sie allerdings von der Maßnahme profitieren. Denn aufgebracht wird „lärmoptimierter Asphalt“. „Durch eine spezielle Körnung des Materials wird eine Oberflächentextur erreicht, die leiseres Fahren zulässt“, erklärt Gerald Hein. Das senke die Lärmbelastung um zwei Dezibel.

Weil dieser spezielle Asphalt zum Einsatz kommt, wird die unter dem Strich rund 2,5 Millionen Euro teure Maßnahme in Bergisch Born nach dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz gefördert.

Seit 2015 stellt der Bund über den Kommunalinvestitionsförderungsfonds Unterstützung für Investitionen in finanzschwachen Kommunen wie Remscheid zur Verfügung. Der Fonds hat ein Volumen von 7 Milliarden Euro. Die Hälfte fließt in die Stärkung der Infrastruktur, etwa durch städtebauliche Maßnahmen, Projekte zum Lärmschutz und den Breitbandausbau. Die andere Hälfte steht für Sanierung, Umbau und Erweiterung von Schulgebäuden zur Verfügung.

Gute Nachricht für Bergisch Born: Das Land NRW hat grünes Licht gegeben, dass die Umgehungsstraße B51n nun in Angriff genommen werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Zahl der Todesfälle steigt -  OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Corona: Zahl der Todesfälle steigt - OB und Krisenstabsleiter zur aktuellen Lage
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Ermittlungen wegen Waffenbesitz gehen weiter
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
Schloss Burg startet virtuellen Weihnachtsmarkt
RGA-Leser spenden wieder für Kinder
RGA-Leser spenden wieder für Kinder
RGA-Leser spenden wieder für Kinder

Kommentare