Festnahme

21-Jähriger überfällt Tankstelle in der Schüttendelle

Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen
+
Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen (Symbolbild).

Am frühen Dienstagmorgen bedrohte der junge Mann die Kassiererin mit einer Waffe.

Am frühen Dienstagmorgen wurde eine Tankstelle in der Schüttendelle in Remscheid überfallen. Wie die Polizei am Mittag mitteilte, betrat ein 21-Jähriger gegen 5 Uhr morgens die Tankstelle. Dabei richtete er eine Waffe auf die Kassiererin, um Bargeld zu erpressen. Mit dem Geld konnte der Mann flüchten.

Allerdings konnte der 21-Jährige kurze Zeit später von Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Dabei halten den Beamten mehrere Zeugenaussagen. Nun wird der Tatverdächtige einem Haftrichter vorgeführt.

Die Kassiererin der Tankstelle erlitt einen Schock. Sie musste von Rettungssanitätern behandelt werden. red

Lesen Sie hier weitere Blaulicht-Meldungen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
H2O öffnet am Montag wieder - Sauna vorerst weiter geschlossen
Wir hätten noch Stunden auf Opas Dachboden verbringen können
Wir hätten noch Stunden auf Opas Dachboden verbringen können
Giftraupen sind eine „typische Gefahr“ im Wald
Giftraupen sind eine „typische Gefahr“ im Wald
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße
Stadtverwaltung bittet zum Probesitzen auf die Alleestraße

Kommentare