Polizei

Alkohol am Steuer: Rader zeigt sich selbst an

Der Mann aus Radevormwald gab zu, betrunken mit dem Auto gefahren zu sein.
+
Der Mann aus Radevormwald gab zu, betrunken mit dem Auto gefahren zu sein.

Die Polizei veranlasste daraufhin eine Blutprobe.

Radevormwald. Nach einer Trunkenheitsfahrt hat sich am Montag ein Mann aus Radevormwald selbst bei der Polizei angezeigt. Offenbar plagte den 42-Jährigen so sehr das Gewissen, dass er am Abend die Polizei anrief und berichtete, dass er kurz zuvor mit seinem Auto betrunken gefahren sei. 

Eine Streifenwagenbesatzung traf den Mann zu Hause an und führte einen Alkoholtest durch, der einen Wert von mehr als 1,4 Promille anzeigte. Daraufhin veranlasste die Polizei eine Blutprobe und stellte den Führerschein sicher. mick

Erst am Montag hatte es zwei Schwerverletzte nach einem Unfall auf der B 51 gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Randalierer beschädigt Autos am Straßenrand
Randalierer beschädigt Autos am Straßenrand
Randalierer beschädigt Autos am Straßenrand
Spaziergänger finden zwei ausgesetzte Meerschweinchen
Spaziergänger finden zwei ausgesetzte Meerschweinchen
Spaziergänger finden zwei ausgesetzte Meerschweinchen
Corona: Weitere Todesfälle – 7-Tage-Inzidenz unter 100
Corona: Weitere Todesfälle – 7-Tage-Inzidenz unter 100
Corona: Weitere Todesfälle – 7-Tage-Inzidenz unter 100
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest
Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Kommentare