Führerschein sichergestellt

Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen aus Remscheid

+

Am Sonntagmorgen fuhr ein 40-jähriger Remscheider in Solingen mit seinem Ford Transit zunächst auf der Schlagbaumer Straße auf den Toyota eines 36-jährigen Solingers auf.

Beide Männer setzten ihre Fahrt fort. Auf der Kronprinzenstraße fuhr der Ford-Fahrer erneut auf den Toyota auf. Dieses Mal stiegen beide aus, es folgten Handgreiflichkeiten. Der Remscheider versuchte zu flüchten.

An der Kreuzung Kronprinzenstraße/Beethovenstraße konnte die Polizei ihn stoppen. Ermittlungen ergaben, dass der Führerschein des alkoholisierten Mannes bereits in der vergangenen Woche nach einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt worden war. KDow

Weitere Blaulicht-Meldungen lesen Sie hier.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Freiheitstraße: 3059 Fahrer wurden geblitzt
Freiheitstraße: 3059 Fahrer wurden geblitzt
Jens Nettekoven setzt auf kritischen Dialog
Jens Nettekoven setzt auf kritischen Dialog
A 1: Zwei Unfälle an derselben Stelle
A 1: Zwei Unfälle an derselben Stelle
Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen aus Remscheid
Trunkenheitsfahrt: Polizei stoppt Unfallflüchtigen aus Remscheid

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren