Glanzstücke

Podcast: Als 24 sowjetische Kampfflugzeuge in der Luft hingen

Knapp ein Jahr nach der deutschen Wiedervereinigung war RGA-Redakteur Andreas Weber Austauschreporter in Forst in der Niederlausitz.

Drei Wochen lang bekam er Einblicke in die ehemalige DDR kurz nach der Wende und einen Eindruck der Situation der Ex-DDR-Bürger. 

Besonders in Erinnerung geblieben ist ihm eine Stippvisite auf dem Fliegerhorst Preschen, wo 24 sowjetische Kampfflugzeuge samt Piloten vor einer ungewissen Zukunft standen. Ein Besuch auf militärischem Gebiet, der ein Jahr zuvor undenkbar gewesen wäre. In der neuen Folge der RGA-Podcast-Reihe "Glanzstücke" blickt Weber zurück. böh

Alle bisherigen Folgen der Podcast-Reihe finden Sie hier.  

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Hier stehen in Remscheid die Blitzer
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Nachwuchs-Filmstar Jonas Dassler wird erneut ausgezeichnet
Welche Rechte hat die Polizei?
Welche Rechte hat die Polizei?
Flüchtlinge: CDU will Solidarität europäischer Staaten
Flüchtlinge: CDU will Solidarität europäischer Staaten

Kommentare