Alkoholeinfluss

Nachts krachte es gleich zwei Mal

+
Der Seat der 45-Jährigen musste abgeschleppt werden.

Nur drei Minuten später ereignete sich der zweite Unfall.

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gleich zu zwei Verkehrsunfällen in Remscheid. Laut Polizei fuhr eine Remscheiderin auf der Ringstrasse im Kreuzungsbereich Christhauser straße um 1.24 Uhr gegen einen Laternenmast. Die 45-Jährige stand unter Alkoholeinfluss, wurde aber nicht verletzt. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Gerade einmal drei Minuten später, um 1.27 Uhr, kam ein Wermelskirchener aus unbekannten Gründen auf der Bornefelder Straße von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich. Leicht verletzt kam der 36-Jährige zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Auch er stand unter Alkoholeinfluss. ld

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.


Es gelten die Datenschutzbestimmungen unserer Webseite.

Meistgelesen

Betrunkener fährt durch Weidezäune

Betrunkener fährt durch Weidezäune

Fahrer trotz Überschlags nur am Finger verletzt

Fahrer trotz Überschlags nur am Finger verletzt

Einbrecher stehlen technische Geräte

Einbrecher stehlen technische Geräte

Diebe stehlen Schlüsselbund

Diebe stehlen Schlüsselbund

Lüttringhausen: Alarm in Sparkassen-Filiale löst Einsatz aus

Lüttringhausen: Alarm in Sparkassen-Filiale löst Einsatz aus

Kommentare

Das könnte Sie auch interessieren